KOKO in aller Krze

KOKO bewegt sich auf zwei Ebenen: dem INNEN und dem AUSSEN.
Der Zugang zum INNEN − also die KOnstruktive KOmmunikation mit der eigenen Person − ist die Grundlage fr eine KOnstruktive KOmmunikation mit dem AUSSEN − also mit anderen Personen im jeweiligen Umfeld − und fr den adquaten, flexiblen Umgang mit Situationen.
KOnstruktive KOmmunikation ist demnach die kongruente Umsetzung der Kenntnis eigener innerer Strukturen in adquate Handlung bzw. Kommunikation.